Startseite
Firmenprofil TOP Angebote Neuheiten Produktauszug Service & Download Bestellformulare AGB Kontakt / Impressum

Neue Maßstäbe für die Abgasmessung


Mit dem neuen Abgasmessgerät sind Service- und Wartungsarbeiten im Handumdrehen erledigt.
Aufgrund seiner innovativen Bedienung und seinen
vielfältigen Funktionen im Bereich der Abgasanalyse ist das Dräger FG7000 ein zuverlässiger und konsequenter Partner an Ihrer Seite. Sein schlankes und leichtes Gehäuse sorgt zudem für ein besonders angenehmes Handling.








Robustes Gehäuse
Das Gerät besitzt ein robustes Gehäuse, dass Sie auch unter rauen Einsatzbedingungen nicht im Stich lässt. Zudem ist das Dräger FG7000 sehr schlank und leicht und sorgt für eine besonders angenehme Handhabung.

Service- und Wartungsarbeiten
Neben Service- und Wartungsarbeiten an Gas- und Ölfeuerungen führt das Dräger FG7000 die TÜV-geprüfte Mittelwertmessung durch. 

Quick Menü
Das Quick Menü bietet Zugriff auf die wichtigsten Abgasmessungen.


Center-Button
Der Center-Button bringt Sie von überall zurück zum Start-Menü.


Der Assistent für die Abgasmessung
Das innovative Assistenzprogramm für Abgasmessungen unterstützt den Anwender dabei, die vorgeschriebenen Teilmessungen einer kompletten Abgasmessung übersichtlich zu organisieren und zusammenzufassen.


Integrierte Bedienungsanleitung
Auf Fragen zur Bedienung des Gerätes bietet die integrierte Bedienungsanleitung Antworten in Form von Anleitungen, Lösungsvorschlägen und weiterführenden Informationen.


Farb-Touchscreen mit Wischgesten
Das Dräger FG7000 ist mit einem kapazitivem, hochauflösenden Farb-Touchscreen ausgestattet. So ist die Menüführung besonders einfach und macht den Einsatz schnell und effektiv. Wie beim Smartphone werden mit Tipp- und Wischgesten Scroll-Listen, Buttons, Icons und Fenster bequem gesteuert. Zusätlich hat der Anwender die Möglichkeit, sein Firmenlogo einzubinden, das beim Start des Gerätes erscheint.


Longlife-Sensoren für Langzeitstabilität
Die Longlife-Sensoren stehen nicht nur für eine lange Stabilität, sondern auch für kurze Ansprechzeiten und eine hohe Empfindlichkeit.


Leichtes Handling durch neuartiges Stecksystem
Neben der besonders guten Ergonomie des Gerätes ermöglicht das neue Sondensystem schnellere Arbeitsab-läufe. Ein Stecksystem sorgt für ein leichtes Handling und einen schnellen Austausch der Sonden. Die Gasauf-bereitungspatrone ist schützend im Gerät untergebracht. Durch ein neuartiges Stecksystem ist sie ganz einfach ein- und auszubauen, so dass die Reinigung und der Austausch des Filtermaterials schnell vorgenommen werden kann.


Mit der Dräger-App Messergebnisse stets und überall verfügbar haben
Die App sorgt für beste Mobilität und den sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Messdaten. Über Bluetooth werden alle Daten direkt vom Messgerät auf das Smartphone oder Tablet übertragen und sind sofort als Fernanzeige verfügbar. Die Messwerte können gespeichert und per E-Mail versendet werden.


Umfangreiche Dokumentationsmöglichkeiten
Zum maximalen Bedienkomfort zählt auch eine optimale Mess- und Kundendatenverwaltung mit Import- und Export-funktionen. Ermittelte Messergebnisse können gespeichert und auf den PC übertragen werden. Die Messdaten werden mit Kunden- bzw. Anlagendaten verknüpft und mittels vorgefertigter Messprotokolle mit Firmenlogo und -adresse ausgegeben. Alternativ können die Messdaten über einen Infrarot-Drucker vor Ort ausgedruckt werden.


Schutz vor Missbrauch
Beim Starten des Gerätes erfolgt eine PIN-Abfrage. Dies schützt vor ungewünschten Zugriffen.


Bluetooth
Das Dräger FG7000 ist standardmäßig mit Bluetooth ausgestattet.





Auszug aus den Technischen-Daten

Zulassung:  DIN EN 50379 Teil 1 + 2; TÜV By RgG 12

Display:      Farbdisplay mit kapazitivem Touchscreen

Schnittstelle:  USB-PC-Schnittstelle, Infrarot für Drucker, 
                       
DigaSens-Schnittstelle für digitale Sensoren

Stromversorgung:  Li-Ion-Akku, 3,6 V, 3400 mAh,
Ladezustandsanzeige, Aufladen über Mikro-USB 5 V, 1 A

Betriebszeit:        bis zu 8 h

Gasförderung:      Membranpumpe zur Messgasförderung

Gasaufbereitung:  Lageunabhängige Gasaufbereitungspatrone mit

                             Kondensatsammler und Partikelfilter

Betriebstemperatur:  + 5 °C + 40 °C

Lagertemperatur:     - 20 °C + 50 °C

Luftdruck:                 800 ... 1.100 hPa

Luftfeuchte:            10-90 % RF nicht kondensierend

Abmessungen:        225 x 95 x 40 mm (HxBxT)Gewicht540 g


weitere Daten entnehmen sie im Reiter Dokumente aus der Prospekt-PDF





Prospekt [608 KB]

Flyer [1.390 KB]

Bedienungsanleitung [490 KB]