Startseite
Firmenprofil TOP Angebote Neuheiten Produktauszug Service & Download Bestellformulare AGB Kontakt / Impressum

Gas-Warngerät GW-S

Gaswarngerät GW-S


Gas-Warngerät GW-S

Kompakte, freiprogrammierbare Gaswarnstation im Wandgehäuse mit rollierender Anzeige, zum Anschluss von max. 2 Messfühlern.
Unterschiedliche Gasarten können mit dem Auswertungsgerät überwacht werden.
Es kann 1-stufig und 2-stufig betrieben werden.
4 Eingebaute Relais können zugeordnet werden, wobei 1 Relais für Sammelstörungen und 1 Relais für akustische Warnung (Hupe) verwendet wird.
Die anderen Relais stehen für Steuerausgänge zur Verfügung.
Die Gaswarnstation verfügt über eine rollierende Anzeige und 3 Bedienebenen:

  • 1. Messebene:

hier werden Messwerte, Störungen und Alarme angezeigt.

  • 2. Parameterebene:

hier werden Messbereiche, Grenzwerte und Alarmgruppen angezeigt.

  • 3. Serviceebene:

hier können Grenzwerte abgefragt, eine Funktionskontrolle der Relais durchgeführt, und eine Neuparametrisierung (wie z.B. Einstellung der Alarmgruppen, Grenzwerte, usw.) durchgeführt werden.

Besondere Merkmale:

  • Grenzwerte für jeden Kanal frei einstellbar (max. 1-2)
  • 1 Hupenausgang, 1 Ausgang Störmeldung, RS 232 (Option)
  • Anzeige der akt. Konzentration, zyklisch von jeder Messstelle oder Daueranzeige einer bestimmten Messstelle
  • Test der Alarmgabe ohne Prüfgas, Alarme speichernd oder nicht speichernd (max. 1-2)
  • vielfältige Funktionen und einfache Bedienung durch Mikroprozessortechnologie
  • flexible Funktionsweise, servicefreundlich, rechnergestütze Einstellhilfe
  • bis zu 2 Messfühler anschließbar, Alarmstufen frei einstellbar (max. 1-2)
  • Störungsüberwachung auf Netzausfall (Option), Kabelbruch, Kurzschluss zu den Fühlern, Rechnerdefekt
  • Reset für Hupe und Alarm, LED-Anzeige für Alarm und Störung von Messfühlern 1-2
  • Digitalanzeige wahlweise für Konzentration, Programmierdaten, Kalibrierdaten
  • Relaisausgänge für Alarme frei wählbar (max. 2), Hupe und Sammelstörung je 1

Gassensor Afriso

Gassensoren:
Gassensoren der Baureihe 400 (Halbleiter), 500 (Wärmetönung), 600 (elektro-chemisch) und 700 (Infrarot) zum Anschluss an die Gaswarngeräte GW-S.
Sie sind in staubiger und schmutziger Umgebung einsetzbar.
Die Gassensoren ab der der Reihe 500 verfügen zusätzlich über ein Ausgangssignal 4 - 20 mA.

Folgende Gase und Dämpfe sind detektierbar:
Methan, Buthan, Wasserstoff, Acetylen, Ammoniak, Azeton, Alkohol und Benzindämpfe, CO, CO2, O2 usw.

Gassensor 400 ST
zur Überwachung von explosiven Gasen und Dämpfen auf Halbleiterbasis
Gassensor 400 Ex
wie Gassensor 400 ST, jedoch in Ex-Ausführung

Gassensor 500 ST
zur Überwachung von explosiven Gasen und Dämpfen nach Wärmetönungsprinzip
Gassensor 500 Ex
wie Gassensor 500 ST, jedoch in Ex-Ausführung
Gassensor 510 Ex
wie Gassensor 500 Ex, jedoch mit Digitalanzeige

Gassensor 600 ST-O
zur Überwachung von Sauerstoffkonzentrationen (0 - 21 Vol.-%)
Gassensor 600 ST-CO
zur Überwachung von Kohlenmonoxidkonzentrationen (0 - 300 ppm)

Gassensor 700 ST-CO2
(0 - 5 Vol.-%)